Das Wüllenweber-Gymnasium (WWG) in Bergneustadt, eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, plant für den 23.04.2018 ein Konzert der besonderen Art. Auf ihrer Deutschland-Tour macht die schottische Rockband Cold Years einen Stopp am WWG und wird eine spezielle Acoustic-Show für die SchülerInnen des WWG´s mit anschließender Diskussionsrunde geben. Konzertbeginn ist um 12.00 Uhr in der Aula des WWG Bergneustadt.

Seit 2013 ist das WWG Teil des bundesweiten Netzwerkes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. In diesem Rahmen hat es schon zahlreiche Projekte rund um das Thema Rassismus und Diskriminierung innerhalb und außerhalb der Schule durchgeführt. Mit seiner jüngsten Aktion will das WWG die ernste Thematik in einen neuen Bezug setzen und so in die Wahrnehmung der jungen Menschen aus Bergneustadt bringen. Dabei erfordert der Zugang über die Musik die Bereitschaft zur Offenheit für das Neue und Andere – und das sowohl in musikalischer Hinsicht als auch kulturell und zwischenmenschlich, denn die Schülerinnen und Schüler werden auch ins direkte Gespräch mit den Bandmitgliedern kommen: Die Musiker werden im Schülerinterview von ihrer Arbeit und ihrem Tourleben berichten, das sie von ihrer Heimatstadt Aberdeen durch ganz Europa geführt hat und auf dem basiert, was das Programm „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ vermitteln will – gegenseitige Achtung und Respekt. 

In diesem musikalischen Kontext Weltoffenheit zu vermitteln und die Auseinandersetzung mit neuen Eindrücken anzustoßen, ist damit das wesentliche Anliegen dieses neuen Schulprojekts am WWG. Bei positiver Resonanz könnte es auch den Auftakt für eine Veranstaltungsreihe bilden, in deren Zentrum die Begegnung mit Musikern aus unterschiedlichen Kulturkreisen und Genres steht – ein kontinuierlicher Austausch, der den Schülerinnen und Schülern einen spannenden Rahmen für Dialog, Aufmerksamkeit und die Erweiterung des eigenen Horizonts bietet.

Cold Years: zur Band

Ende 2014 aus einem Ein-Man-Projekt hervorgegangen, hat die Band aus dem schottischen Aberdeen vor wenigen Wochen mit „Northern Blue“ ihre dritte EP veröffentlicht. In ihren Songs vereint sie Einflüsse aus Blues, Rock, Punk und Americana zu einer ganz eigenen Mischung. Im Rahmen ihrer Deutschland-Tour machen die vier Musiker Halt am WWG und engagieren sich so vor Ort für Dialog, Respekt und Offenheit.

 

Städt. Wüllenweber-Gymnasium | Am Wäcker 26 | 51702 Bergneustadt | Tel: 02261/789180 | Fax 02261/7891817 | Mail: info@gymnasium-bergneustadt.de | Letzte Aktualisierung: 22.10.2018