Neue Social Media Scouts an der TH ausgebildet

Auch in diesem Jahr nahmen drei Schülerinnen und Schüler der Klassen 8  sowie zwei Lehrerinnen des WWG an einem Seminar „Ausbildung zum Social Media Scout“ unter der Federführung der Polizei, dem Kreisjugendamt und dem Bildungsbüro des oberbergischen Kreises teil.

Die dreitägige Fortbildung an der TH in Gummersbach beinhaltet wichtige Themen im Zusammenhang mit Medien. So lernten die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel wie sie sich vor einer Gruppe präsentieren können und mit welchen pädagogischen Spielen sie ihre jüngeren Mitschüler für das Thema Cybermobbing sensibilisieren können. Außerdem standen Vorträge zum rechtlichen Rahmen und zur Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken auf dem Programm. Ein besonders gelungener Abschluss stellte eine Präsentation im gut gefüllten Hörsaal der TH dar, den die Gruppe hervorragend meisterte. Hier berichteten die neuen Scouts von ihrer Idee, in Zukunft eine AG zum Umgang mit sozialen Netzwerken für die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen anzubieten.

Darüber hinaus werden  frischgebackenen Social Media Scouts in Zukunft bei schulischen Projekten zur Förderung der Medienkompetenz mitarbeiten und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler unterstützen. Sie ergänzen unser bereits ausgebildetes Team an Scouts aus den Stufen 9 – 12.