Englisch

zurück zur Fächerübersicht

 

Welcome!

Die englische Sprache als führende Weltsprache wird in Zeiten der Globalisierung als weltweites Kommunikationsmittel immer wichtiger.

Vor diesem Hintergrund fällt dem Englischunterricht nicht nur die Aufgabe zu, den Schülerinnen und Schülern diese Sprache zu vermitteln, ihre Strukturen transparent zu machen und auf diese Weise Grundlagen für individuelle Lernprozesse zu schaffen, sondern sie auch dabei zu unterstützen, die Sprache so häufig wie möglich anzuwenden.

Die Kommunikationsfähigkeit in der Fremdsprache steht somit im Mittelpunkt des modernen Englischunterrichts – auch am WWG.

Dabei freut es uns natürlich besonders, wenn wir gleichzeitig bei dem Einen oder Anderen die Liebe zur englischsprachigen Welt wecken können…

Englisch am WWG

In der Jahrgangsstufe 5 beginnt der Englischunterricht mit dem Anknüpfen an die Kenntnisse der Schülerinnen und Schüler aus der Grundschule, was ihnen den Übergang zum Gymnasium erleichtert.

Deshalb finden auch regelmäßige Treffen zwischen den Englischlehrern der Bergneustädter Grundschulen sowie der weiterführenden Schulen statt, denn durch den Einblick in die Arbeit an den Grundschulen können wir die Schülerinnen und Schüler beim Übergang zum WWG noch zusätzlich unterstützen.

In einer zusätzlichen Englischstunde in der Woche werden die Schülerinnen und Schüler außerdem noch weiter gefordert und gefördert, so dass z.B. Wissensunterschiede leichter aufgefangen werden können.

Im Verlauf der Sekundarstufe I (Jgst. 5-9) ist die Vielfalt der Unterrichtsmethoden besonders wichtig. Durch Rollenspiele, Lernplakate, Lieder, Übungen zur Erweiterung und Sicherung des Wortschatzes sowie grammatischer Strukturen, Referate zu landeskundlichen Themen, die Lektüre von Ganzschriften und Schreibprojekte sollen möglichst authentische Lernsituationen geschaffen und unterschiedliche Lerntypen angesprochen werden.

Auch in der Jahrgangsstufe 8 findet eine zusätzliche Unterrichtsstunde im Fach Englisch statt, in der die Schülerinnen und Schüler speziell auf ihre Fähigkeiten hin gefordert und gefördert werden.

Die Unterrichtsinhalte der Unter- und Mittelstufe orientieren sich dabei an dem gerade neu überarbeiteten Lehrwerk Green Line des Klett-Verlages.

In der Sekundarstufe II (Jgst. 10-12) richten sich die Inhalte des Englischunterrichts hauptsächlich nach den Vorgaben für das Zentralabitur. Hier finden sich u.a. die Themenschwerpunkte The American Dream, Britain’s Past and Present, Globalization, Utopia – Dystopia und Shakespeare.

Durch die Neugewichtung des bereits oben genannten Kommunikationsaspektes kann mittlerweile eine Englischarbeit oder eine Klausur auch durch eine mündliche Prüfung ersetzt werden. In der Jahrgangsstufe 9 sowie in der Q2 (Jgst. 12) ist dies bereits verpflichtend vom Ministerium eingeführt worden.

Damit diese Neuerung für unsere Schülerinnen und Schüler kein Problem darstellt, hat sich die Fachschaft Englisch bereits dazu entschieden, schon verpflichtend in der Jahrgangsstufe 8 und nach Absprache auch in vorhergehenden Jahrgangsstufen, eine mündliche Prüfung anstelle einer Klassenarbeit zu stellen. Daher sind die Kolleginnen und Kollegen der Fachschaft stets darum bemüht, den Englischunterricht kommunikativ und möglichst realitätsnah zu gestalten.

Eine Möglichkeit hierfür bietet natürlich das Erleben der Fremdsprache in realen Kommunikationssituationen im Zielland. Dazu führt die Fachschaft Englisch alljährlich in der Jahrgangsstufe 9 einen Schüleraustausch mit Cardiff (Wales) durch, der von den Schülerinnen und Schülern immer wieder begeistert in Anspruch genommen wird, und von dem sie noch lange danach schwärmen.

Am WWG werden in der Sekundarstufe II in jedem Jahr Leistungs- und Grundkurse im Fach Englisch eingerichtet. Die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses unternehmen dabei in der Qualifikationsphase eine ca. einwöchige Kursfahrt in ein englischsprachiges Land.

Zusätzlich unterstützen wir unsere Schülerinnen und Schüler dabei, wenn sie in der Einführungsphase (Jgst. 10) für mehrere Monate eine Schule im englischsprachigen Ausland besuchen wollen.

Seit dem Schuljahr 2014/15 bietet die Fachschaft Englisch auch den Erwerb des Cambridge Certificate an, einem Fremdsprachenzertifikat, das international anerkannt ist und das englische Sprachkenntnisse auf einer fest definierten Leistungsstufe nachweist, die auf dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen beruht. Im Rahmen einer AG werden die Schülerinnen und Schüler gezielt auf die Prüfungen vorbereitet.

Das Cambridge Certificate bietet den Schülerinnen und Schülern eine weitere Möglichkeit, eine zusätzliche Qualifikation zu erlangen, mit der sie die Qualität ihrer Englischkenntnisse nachweisen können. Dies hat sich bei Bewerbungen auf dem Arbeitsmarkt und im Studium schon oft bewährt, da das Zertifikat von Universitäten und Hochschulen im Ausland, von führenden Universitäten und FHs in Deutschland und den Niederlanden, von internationalen Unternehmen und von Regierungsabteilungen als Nachweis über die geforderten Englischkenntnisse anerkannt wird.

Vielleicht haben wir nur mit diesem kleinen Überblick bei dem Einen oder Anderen schon das Interesse an der englischen Sprache wecken können…

Die Fachschaft Englisch des WWG