Förderverein

Wir über uns
Als „Verein der Ehemaligen“ bereits 1937 gegründet, blickt der Verein auf eine lange traditionsreiche Vereinsgeschichte zurück. Der Verein hat derzeitig ca. 300 Mitglieder. Er ist als besonders gemeinnützig anerkannt, so dass Mitgliedsbeiträge und Spenden steuerlich absetzbar sind.

Ihre Unterstützung ist notwendig – werden Sie Vereinsmitglied.  Aufnahmeantrag Förderverein

Der Mindestjahresbeitrag beträgt zur Zeit € 10. Formulare zur Beitrittserklärung sind im Schulsekretariat erhältlich.

Ihr Kontakt zum Förderverein
Verein der Förderer und ehemaligen Schüler des Wüllenwebergymnasiums Bergneustadt e.V.

Am Wäcker 26, 51702 Bergneustadt

Email: foerderverein@gymnasium-bergneustadt.de

Vorsitzender Herr Dirk Busenbach
Stellv. Vorsitzende Frau Helga Weiß
Stellv. Vorsitzende Frau Lilli Schröder
Kassiererin Frau Elisabeth Sauerländer
Schriftführerin Frau Janine Bonness

VR Nr.: 600389 Amtsgericht Köln
Steuer-Nr.: 212/5821/0380 IBAN: DE37 3845 0000 0000 1056 27 BIC: WELADED1GMB

Zweck und Ziel des Vereins
Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke zur ideellen und materiellen Unterstützung des Wüllenweber Gymnasiums in allen Bereichen. Er dient der Pflege der Beziehungen zwischen Schülerschaft, Eltern, Lehrern, Ehemaligen und Freunden der Schule. Unter sozialen Aspekten werden finanzielle Hilfen zur Verfügung gestellt. Unsere Hilfe setzt dort ein, wo andere Mittel nicht vorhanden oder nicht ausreichend sind.

Beispiele für Aufgaben des Fördervereins:

• Fahrtbeihilfen

• Allgemeine Anschaffungen

• Förderung der Bibliothek

• Internationales Schüleraustauschprogramm

• Unterstützung der Fachbereiche und AG’s

• Unterstützung von „Jugend forscht“ und „Jugend experimentiert“

• Bestenpreise

• Kopiergerät für Schüler

• Lions Jugendprogramm

• und anderes

Aus der Arbeit des Fördervereins und aus dem Schulleben
Im Laufe des Jahres 2017 konnte der WWG-Förderverein wieder einige Aktivitäten und Anschaffungen ermöglichen, die anderweitig nicht finanziert worden wären.
Der Förderverein übernahm Kosten, die eine große Anzahl von Schülern unterstützte.
Nachstehend einige Beispiele in Stichworten:
  • Unterstützung des Schulorchesters, z.B. i.R. der Orchesterfahrt vom 06.-08. Oktober 2017 nach Châtenay-Malabry im Rahmen des Jubiläums der  Städtepartnerschaft.
  • Bestenpreise im Rahmen der Abitur-Zeugnisvergabe
  • MINDSTORM-Baukästen – z.B. für die Fachschaften Physik + Informatik
  • Erwerb von Reanimationspuppen für die Sanitäts-AG
  • Bewerbungstraining für zukünftige Schulabsolventen
  • Skifreizeit – Einzelförderung
Bereits bewilligt ist die Anschaffung eines Defibrillators, da wir der Überzeugung sind, damit die Flächenabdeckung im Stadtgebiet von Bergneustadt über die Schulgrenzen hinaus unterstützen zu können.
Unser Dank gilt allen Vereinsmitgliedern für kleine und große Beträge, aber besonders danken möchten wir unseren besonders großzügigen Spendern (> 1.000€ p.a.).

Der Vorstand