Französisch

zurück zur Fächerübersicht

Bonjour, les enfants,
wir, die Französischlehrerinnen des Wüllenweber Gymnasiums, lieben die französische Sprache und möchten euch einen Überblick über das Fach Französisch an unserer Schule geben.
Französisch könnt ihr ab der 6. Klasse als 2. Fremdsprache erlernen. In der 8. Klasse wird Französisch als 3. Fremdsprache im Differenzierungsunterricht angeboten, dieser Kurs kommt allerdings nur dann zustande, wenn genügend Schüler Französisch wählen.
Auch in der Oberstufe könnt ihr Französisch bis zum Abitur wählen.
Wir haben in der 8. Jahrgangsstufe seit Jahren einen einwöchigen Austausch mit dem Collège Pierre Brossolette in unserer Partnerstadt. Dort lernt ihr das Leben in einer französischen Gastfamilie kennen, besucht mit euren Austauschpartnern die Schule und macht einen Tagesausflug nach Paris.
Zudem besteht die Möglichkeit, im Rahmen des Brigitte Sauzet-Programms für 2 Monate in einer französischen Familie in Châtenay-Malabry zu leben und dort zur Schule zu gehen.
In der 9. Klasse fahren wir mit den Französischkursen für 1,5 Tage nach Metz. Wir übernachten in einer Jugendherberge, machen eine Stadtrundfahrt und eine Stadtrallye, führen Interviews mit Franzosen durch, gehen gemeinsam ins Kino und in ein französisches Restaurant.
In der Oberstufe bereiten wir euch auf DELF-Prüfungen vor. DELF ist das offizielle Sprachzertifikat des französischen Staates. Mit diesem Zertifikat werden sprachliche Kompetenzen nachgewiesen, die europaweit anerkannt sind. Es kann euch im Studium, bei der Praktikumssuche oder im Beruf helfen.
Wir wünschen euch viel Erfolg beim Erlernen der französischen Sprache und hoffen, dass sie euch ebenso gut gefällt wie uns.