Biologie

zurück zur Fächerübersicht

Kernunterricht

Das Fach Biologie wird von der Klasse 5 bis zur Jahrgangsstufe 12 unterrichtet

Klasse 5: Vielfalt von Lebewesen  ( Haustiere, Wirbellose, Pflanzenkunde,
Bau und Leistungen des menschlichen Körpers )
Klasse 6: Vögel, Reptilien, Amphibien, Fische; Angepasstheit von Pflanzen
und Tieren an die Jahreszeiten, Sinnesorgane des Menschen,
Sexualerziehung
Klasse 7: Ökosystem Wald, Stoffkreisläufe, Eingriffe des Menschen in die Natur
Biotop- und Artenschutz, Stammesgeschichte der Wirbeltiere und des
Menschen
Klasse 9: Nervensystem und Gehirn, Sinnesorgane, Hormone, Krankheitserreger
erkennen und abwehren, Grundlagen der Vererbung, biologische
Grundlagen menschlicher Sexualität
Klasse 10 ( EF ) : Biologie der Zelle, Energiestoffwechsel
Klasse 11 ( Q1 ) : Genetik ( Cytogenetik und Molekulargenetik ), Ökologie
Klasse 12 ( Q2 ) : Evolution der Lebewesen, Neurobiologie

Neben der Vermittlung von Fachwissen legen wir viel Wert auf ein breites Spektrum methodischer Kompetenzen:

  • Planung, Durchführung und Auswerten von Experimenten, Protokollführung
  • Informationsbeschaffung und Aufbereitung aus unterschiedlichen Quellen
  • Präsentation von Informationen, Referate, Nutzung elektronischer Medien
  • Umgang mit Modellen, Unterstützung bei der Anfertigung von Facharbeiten
  • Kurvorträge

Gängige Bestandteile des Unterrichts sind die Verwendung moderner Medien  (Aktivboard mit Internetzugang, DVD, Video, Arbeiten mit dem Mikroskop, Schülerexperimente, Lehrerdemonstrationsversuche, Freilandarbeit). Hinzu kommen Sexualerziehung ( Klasse 6 ) und Suchtprophylaxe ( verschiedene Jahrgangsstufen ).

Für die Leistungsbewertung  von SuS liegen von der Fachkonferenz verabschiedete verbindliche Standards und Kriterien vor.

Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen

• Verpflichtende Absprachen zu Konzepten und Methoden mit den Fächern Chemie und Physik

• Differenzierungskurse in Klasse 8 und 9 mit den Kombinationen Biologie/Chemie

Fördermaßnahmen

•  Individuelle Förderung durch spezielles Unterrichtsmaterial
•  Motivation zur Teilnahme an außerschulischen Wettbewerben z.B. Bioolympiade

Kontakte nach außen

•  Wir werben durch Mikroskopierstunden bei den SuS der Klassen 4 für den Besuch des WWG ab Klasse 5
•  Die Sexualerziehung wird durch Frau Dr. med. Eva Schildbach unterstützt
•  Es besteht eine Lernpartnerschaft mit der AOK (Thema: Ernährung)
•  Schülerpraktikum zum Thema „Gentechnik“ in den Räumen der PUB Köln
•  Exkursionen zu verschiedenen Museen und zum Zoologischen Garten Köln
•  Kooperation mit dem BAV (Bergischer Abfallwirtschaftsverband);
Klasse 8 zum Thema Stoffkreisläufe

Projekte

•  Oberstufenschüler unterrichten Grundschüler in Naturwissenschaften
•  Leben am Limit ? Organismen in extremen Lebensräumen (Klasse 8, Schuljahr 2014/15)
•  Pflanzen auf dem Schulgelände (Bestimmungsübungen)
•  Schulteich- und Schulgarten
•  Gewässerpraktikum (Biologische und chemisch-physikalische Bestimmung der Gewässergüte, Klärwerk, Trinkwassergewinnung)
•  Medienverwaltung und Mediennutzung

Ausstattung

•  Sammlung
•  Übungsraum 274
•  Übungsraum 271
•  Fachbibliothek 276
•  Lehrervorbereitungsraum 272