Neue Vorgaben zu Tests und Quarantäne

Wie Sie sicher aus der Presse schon entnommen haben, gelten neue Vorgaben für die schulischen Corona-Tests und die Quarantäne. Wir testen nun dreimal pro Woche, jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag in der 1. Stunde. Schüler:innen, die genesen oder geimpft sind, können einen entsprechenden Nachweis vorzeigen und müssen sich dann nicht mehr testen.

Anordnungen zur Quarantäne erhalten ab sofort nur noch Schüler:innen, wenn durch einen positiven PCR-Test eine Corona-Infektion nachgewiesen wurde. Die bisherige Regelung zur Isolation von Sitznachbarn entfällt in der Regel. Nur bei besonderen Umständen wird das Gesundheitsamt neben der infizierten Person weitere Schüler:innen in Quarantäne schicken.

 

WWG wird nachhaltige Schule!

Das WWG bewirbt sich im Rahmen des Landesprogramms „Schulen der Zukunft“ um die Zertifizierung als BNE-Schule. BNE steht für Bildung für nachhaltige Entwicklung. Ziel ist, dass Nachhaltigkeit zum Maßstab schulischen Handelns und zu einem Unterrichtsschwerpunkt wird. Mehr dazu hier.

Selbstvertrauen entwickeln – Verantwortung übernehmen:
für sich und die Gemeinschaft

Aus der Entfaltung personaler, fachlicher und sozialer Kompetenzen erwächst die Zuversicht und das Zutrauen, die die Grundlage dafür sind, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.

Auf dieser Grundlage ist es unser Ziel in der Zusammenarbeit von Eltern, SchülerInnen und LehrerInnen die uns anvertrauten jungen Menschen zu Selbstvertrauen und Verantwortungsbereitschaft zu führen.

Diese Internetseiten bieten neben dem Blick auf tagesaktuelle Ereignisse (Klausur- und Vertretungspläne) einen Einblick in unser Schulleben und einen Überblick über vergangene, aktuelle und zukünftige Veranstaltungen und Projekte.